Juni

Kunst und Biologie: Tier- und Pflanzensymbolik im Barock
Das Barock ist geprägt von opulenten Bildkompositionen. Ursula Müller und Thomas Hoffmann lenken den Blick auf Details von Pflanzen und Tieren und ihre Botschaften. Eine Veranstaltung der Staatlichen Museen zu Berlin
Sonnabend, 2.6.11.30 - 13.30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie, Kulturforum Potsdamer Platz,Entgelt: 10,00 €, zzgl. Eintritt

Vögel auf dem Tempelhofer Feld
Wenn sich die Sommerwärme abends ein wenig gelegt hat, werden viele Vögel noch einmal aktiv. Vor allem Drosseln lassen dann ihre Gesänge hören. Ansgar Poloczek hofft, auf einigen Brachflächen des Geländes auch den Steinschmätzer beim Füttern seiner Jungen beobachten zu können.
Sonnabend, 2.6., 19.30 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang Columbiadamm, rote Infosäule
Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €

Natur für Kinder: Rund ums Wasser
Mit spannenden Experimenten wollen Aaron Seeliger und Max Kroll das Element und den Le-bensraum Wasser mit Kindern von 7 bis 11 Jahren erforschen.
Sonnabend, 2.6.,13.00 - 16.00 Uhr
Ort: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum, Entgelt: 4,00 € ,Anmeldung: Tel. 703 30 20

Natürlich kreativ: Pflanzenfarben herstellen
Wie viele Farben finden wir in der Natur? Mit Karin Rosen-berg sammeln wir Blätter und Blüten, aus denen wir Farben herstellen und malerisch ein-setzen können.
Sonntag, 3.6., 14.00 - 16.30 Uhr
Ort: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum, Entgelt: Erw. 4,00 €, Kinder 2,00 €

Erfindungen der Natur
Mit Eltern und Kindern ab 6 Jahren erforscht Dr. Friedrich-Karl Schembecker natürliche Vorbilder für technische Dinge. Eine Veranstaltung der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonnabend, 9.6.,11.00 - 13.15 Uhr
Ort: Freilandlabor / Umweltbildungszentrum, Entgelt: 6,54 €, erm. 4,77 € (1 Erw.+1 Kind) Anmeldung bei der VHS

Natur für Familien: Von der Kaulquappe zum Frosch
Kathrin Scheurich erforscht mit Familien, wer am und im Wasser lebt und bestimmt anhand der Tiere die Wasser-qualität. Im Anschluss bauen wir Rindenschiffe, die dann in See stechen.
Sonnabend, 9.6.,14.00 - 16.00 Uhr
Ort: Freilandlabor / Umweltbildungszentrum, Entgelt: Erw. 2,00 €, Kinder 1,00 €

Langer Tag der StadtNatur in Berlin

Mit einem StadtNatur-Ticket können Sie alle Veranstaltungen an diesem Wochenende besuchen. Das Ticket ist an vielen Verkaufsstellen in der Stadt und auch im Freilandlabor erhältlich. Alle Programmangebote und Informationen finden Sie unter https://www.langertagderstadtnatur.de/

Die „Lange Nacht“ des Freilandlabors im Britzer Garten am Sonnabend, 16. Juni 2018

18.00 -  19.30 Uhr Wer singt denn da? Vogelkundliche Tour mit Inga Böttner und Ansgar Poloczek

20.00 -  21.30 Uhr Botanik am Abend- Botanische Führung mit Beate Schönefeld

21.00 -  23.00 Uhr Tiere in der Nacht- Familienführung (für Kinder von 6 - 14 Jahren) mit Annegret Tausch und Anoosh Werner

21.30 -  23.00 Uhr Fledermäuse im Britzer Garten-Führung mit Inga Böttner und Dr. Friedrich-Karl Schembecker

Treffpunkt: jeweils am Freilandlabor/Umweltbildungszentrum Am Sonnabend ist es von 20.00 - 22.30 Uhr nur über den Parkeingang Buckower Damm des Britzer Gartens erreichbar.

Veranstaltungen am Sonntag, 17. Juni 2018

12.00 - 16.00 Uhr Papier - Aktiv für Wald- und Klimaschutz-Rallye durch die Ausstellung und Upcycling mit Papierresten

14.00 - 15.30 Uhr Wilde Kräuter am Wegesrand-Führung mit Manuela Wächter

Treffpunkt: jeweils am Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum.Mit dem StadtNatur-Ticket ist der Eintritt in den Britzer Garten an beiden Tagen frei.

Veranstaltungen des Freilandlabors auf dem Tempelhofer Feld am Sonntag, 17. Juni 2018

9.00 Uhr - 10.30 Uhr Turmfalke, Feldlerche und Neuntöter-Vogelkundliche Tour mit Inga Böttner und Ansgar Poloczek

12.00 Uhr - 13.30 Uhr Wer hüpft und krabbelt denn da? Insekten auf der Wiese - Familienveranstaltung (für Kinder ab 6 Jahren) mit Anoosh Werner

15.00 - 16.30 Uhr Mauerpfeffer, Grasnelke und Labkraut-Botanische Tour mit Beate Schönefeld

Treffpunkt: jeweils Haupteingang Columbiadamm, an der roten Infosäule

Natur für Senioren: Frühsommerblüte
Wiesenblumen und etliche Gehölze zeigen sich in voller Blütenpracht. Gehen Sie mit Dr. Friedrich-Karl Schembecker auf die Suche nach der Frühsommerblüte.
Mittwoch, 13.6.,11.00 - 12.30 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Entgelt: 2,00 €

Mittsommerspaziergang
Entdecken Sie beim Abend-spaziergang mit Beate Schö-nefeld die Blütenvielfalt der Gehölze.
Donnerstag, 21.6., 18.00 Uhr
Ort: Parkeingang Mohriner Allee
Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €

Natur für Familien: Baumfreundschaften/Tempelhofer Feld
Bäume sind überlebenswichtige Staubfilter in der Großstadt und seltene Schattenspender auf dem Tempelhofer Feld. Mit Wissensspielen, Kreativem und Kulinarischem will Kristin Hensel Bäume erforschen.
Sonnabend, 23.6.,14.00 - 16.00 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang Columbiadamm, rote Infosäule, Entgelt: Erw. 2,00 €, Kinder 1,00 €

Die Gartenlaube umweltfreundlich
Was zu einer ökologisch ge-bauten Gartenlaube gehört, stellt Dr. Friedrich-Karl Schembecker vor. Eine Veranstaltung der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonnabend, 23.6.,11.00 - 13.15 Uhr
Ort: Ökolaube, Entgelt: 6,54 € erm. 4,77 €, Anmeldung bei der VHS

Kräuterspirale, Hochbeet und Trockenmauer
Dr. Friedrich-Karl Schembecker zeigt verschiedene Gestaltungselemente für einen Biogarten. Eine Veranstaltung der VHS Neukölln
Sonnabend, 23.6.14.00 - 17.00 Uhr
Ort: Ökolaube,Entgelt: 12,20 €, erm. 7,60 €,Anmeldung bei der VHS

Baumweltenreise
Von vielen heimischen und exotischen Baumarten im Britzer Garten gibt es spannende Geschichten über ihre Herkunft, Verwendung u.ä. zu erzählen. Ursula Müller führt durch Welt der Bäume.
Sonntag, 24.6. 15.00 - 16.30 Uhr
Ort: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €

Turmfalke, Feldlerche und Neuntöter/Tempelhofer Feld
Auf dem Tempelhofer Feld hält Inga Böttner Ausschau nach diesen und weiteren Vogelar-ten, die hier brüten oder das Gebiet zur Nahrungssuche nutzen. Eine Veranstaltung der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonnabend, 30.6.,9.00 - 11.15 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang Columbiadamm, rote Infosäule, Entgelt: 6,54 €, erm. 4,77 €,Anmeldung: bei der VHS

Labkraut, Wegwarte und Sichelmöhre/Tempelhofer Feld
Auf einer botanischen Exkur-sion über das Tempelhofer Feldes zeigt Inga Böttner  die sommerlichen Blütenpflanzen. Dabei sind typische Pflanzen der Wiesen sowie der Wegrän-der und Brachen. Außerdem erläutert sie die typischen Bestimmungsmerkmale. Eine Veranstaltung der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonnabend, 30.6.,12.00- 14.15 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang Columbiadamm, rote Infosäule, Entgelt: 6,54 €, erm. 4,77 €, Anmeldung bei der VHS



Copyright