Mai

Frühling am Brixplatz
In Charlottenburg an der Reichsstraße liegt verborgen der kleine Park, der nicht nur als Gartendenkmal, sondern auch wegen seiner Artenviel-falt interessant ist. Wir erzäh-len die Geschichte und Natur des Parks. Eine Veranstaltung der Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf
Dienstag, 2.5. 16.00-18.00 Uhr
Treffpunkt: Brixplatz, Haltestelle Bus 104, entgeltfrei

Fledermäuse im Britzer Garten
Wenn es dämmert, startet Inga Böttner mit Kindern ab 8 Jah-ren und Erwachsenen zu einer Fledermaustour. Eine Veranstaltung der VHS Tempelhof-Schöneberg
Freitag, 4.5.,19.45 - 22.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Sangerhauser Weg, Entgelt: 6,54 €, erm. 4,77 € (1 Erw.+ 1 Kind) Anmeldung bei der VHS

Biogarten
Fragen zum Kompostieren, zum biologischen Pflanzenschutz u.a. beantwortet Dr. Friedrich-Karl Schembecker. Eine Veranstaltung der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonnabend, 5.5., 11.00 - 13.15 Uhr
Ort: Ökolaube, Entgelt: 6,54 €, erm. 4,77 €, Anmeldung: bei der VHS

Kunst und Biologie: Blumensymbolik
In der Malerei spielten Blumen eine besondere Rolle. Ursula Müller und Thomas Hoffmann zeigen Wege, wie man die Blumensymbolik erkennen kann. Eine Veranstaltung der Staatlichen Museen zu Berlin
Sonnabend, 5.5. 11.30 - 13.30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie, Kulturforum Potsdamer Platz, Entgelt: 10,00 €, zzgl. Eintritt

Natur für Kinder: Tierkinder im Britzer Garten
Sind die ersten Küken von Blässrallen und Haubentauchern geschlüpft? Max Kroll und Aaron Seeliger wollen mit Kindern von 7 bis 11 Jahren auf die Suche nach Tierkindern gehen.
Sonnabend, 5.5., 13.00 - 16.00 Uhr
Ort: Freilandlabor,Entgelt: 4,00 €, Anmeldung: Tel. 703 30 20

Kräuter ernten im Britzer Garten
Auf der Entdeckungstour der VHS Tempelhof-Schöneberg sucht Kathrin Scheurich mit Eltern und Kindern ab 3 Jah-ren nach essbaren Wildpflanzen und Baumblättern.
Sonnabend, 5.5.,14.00 - 16.15 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Entgelt: 6,54 €, erm. 4,77 € (1 Erw.+ 1 Kind) ,Anmeldung bei der VHS

Die Wiesen blühen
Den Aufbau von Gräserblüten erläutert Beate Schönefeld zunächst unter dem Binokular. Danach geht es raus zu den Wiesen, um die Gräser und Kräuter zu bestimmen.
Sonntag, 6.5., 11.00 Uhr
Ort: Freilandlabor / Umweltbildungszentrum, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €

Natürlich kreativ: Wir bauen ein großes Vogelnest
Passend zur Brutzeit will Karin Rosenberg mit Erwachsenen und Kindern ein Vogelnest im Wäldchen bauen, in dem alle Platz haben. Wer möchte, kann noch ein kleines Nest zum Mitnehmen herstellen.
Sonntag, 6.5., 14.00 - 16.30 Uhr
Ort: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum, Entgelt: Erw. 4,00 €, Kinder 2,00 €

Mit der Taschenlampe unterwegs!
Dirk, Max und Aaron gehen mit Kindern von 8-11 Jahren und Erwachsenen auf eine spannende Tour im Dunkeln durch den Park.
Freitag, 11.5.,21.00 - 23.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Buckower Damm, Entgelt: Erw. 5.00 €, Kinder 2,00 € ,Anmeldung: Tel.703 30 20

Endlich ist die Nachtigall zurück!
Anfang Mai ist der lautstarke, melodiereiche Gesang der Nachtigall zu hören. Bernd Steinbrecher lädt zu einer Führung durch den Britzer Garten ein.
Sonntag, 13.5., 10.00 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €

Leckeres Kräuterbuffet
Kann man die Blätter der Schafgarbe oder die Knospen des Löwenzahns eigentlich essen? Manuela Wächter erläutert, wie ein Kräuterbuffet zubereitet wird.
Sonntag, 13.5., 14.00 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €

Natur für Senioren: Zauberblüten
Jetzt stehen die Rhododen-dren in voller Blüte. Dr. Friedrich-Karl Schembecker zeigt ihre Vielfalt im Rhododendronhain.
Mittwoch, 16.5., 11.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Buckower Damm, Entgelt: 2,00 €

Natur für Familien: Auf die Schnecke, fertig, los!
Im Gebüsch sucht Kathrin Scheurich mit Familien nach gelben, braunen oder rosafarbenen Bänderschnecken. Wir spüren beim Füttern die kleinen Raspelzähne und unsere Lieblingsschnecke gewinnt sicher das Rennen.
Sonnabend, 19.5., 14.00 - 16.00 Uhr
Ort: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum, Entgelt: Erw. 2,00 €, Kinder 1,00 €

Brutzeit der Lerche/Tempelhofer Feld
Nicht nur die Lerchen, auch zahlreiche andere Vogelarten nutzen die weiten Grasflächen des Tempelhofer Feldes als Nahrungs-, Brut- und Rastplätze.  Beobachten Sie mit Ansgar Poloczek Feldlerchen-Männchen, die ihren Gesang beim Fliegen vorführen sowie auch eventuell Grauammer und Dorngrasmücke.
Sonntag, 20.5., 9.00 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang Columbiadamm, rote Infosäule,
Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €

Natur für Familien: Wie schmeckt das Tempelhofer Feld?
Die Picknickzeit auf dem Tempelhofer Feld hat begonnen, doch was bietet uns die Natur für nahrhafte, gesunde Leckereien? Lasst uns mit Kristin Hensel gemeinsam das Feld erkunden und die Natur schme-cken.
Sonnabend, 26.5., 14.00 - 16.00 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang Columbiadamm, rote Infosäule, Entgelt: Erw. 2,00 €, Kinder 1,00 €

Brutvögel im Britzer Garten
Versteckt in Hecken und Bäumen brüten Mönchsgrasmücke, Zilpzalp und Nachtigall. Bernd Steinbrecher lädt zur Suche nach unscheinbaren Sängern und Niststandorten ein.
Sonntag, 27.5., 9.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Buckower Damm, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €

Für Menschen mit Demenz: Der Rhododendronhain
Dr. Friedrich-Karl Schembecker berichtet über Rhododendren, ihre Geschichte und Sorten. Eine Veranstaltung des Malteser Hilfsdienstes e.V.
Mittwoch, 30.5., 11.00 - 12.30 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Buckower Damm, Entgelt: 5,00 € (inkl. Parkeintritt) , Anmeldung:Tel. 60 25 77 3

Copyright