November

Kunst und Biologie: Tiere und Pflanzen in der Genremalerei
Häufig finden sich Tiere und Pflanzen auf Bildern mit Szenen aus dem alltäglichen Leben. Was haben sie dort zu suchen? Sind sie Legitimation für den Künstler, um Realismus ins Bild zu bringen oder ist in ihnen mehr versteckt? Ursula Müller und Thomas Hoffmann gehen der Symbolsprache der Alten Meister nach. Eine Veranstaltung der Staatlichen Museen zu Berlin
Sonnabend, 3.11., 11.30 - 13.30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie, Kulturforum Potsdamer Platz,Entgelt: 10,00 €, zzgl. Eintritt

Jahresvögel und Nahrungsgäste im Britzer Garten
Alle Zugvögel sind nun weg-gezogen. Das bedeutet aber nicht, dass im Park keine Vögel mehr zu entdecken sind. Wacholderdrosseln und andere Wintergäste suchen hier eifrig nach Nahrung. Diese will Bernd Steinbrecher beobachten.
Sonntag, 4.11., 10.00 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum,Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €

Windlichter und Laternen basteln
Der November ist die Zeit der Laternenumzüge und der gemütlichen Abende beim Schein eines Windlichtes. Wir laden Erwachsene und Familien zum Basteln von Laternen und Windlichtern herzlich ein. Es können Laternen mit Tiermotiven und Windlichter aus Papier oder anderen Materialien gebastelt werden. Stab und Lampe für Laternen bitte selbst mitbringen!
Sonntag, 4.11.,11.00 - 14.00 Uhr
Ort: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum,Entgelt: ab 3,00 € pro Stück

Vögel füttern - wie mache ich es richtig?
Amsel, Rotkehlchen, verschiedene Meisen und viele andere Vögel bleiben im Winter hier. Wie wir mit dem richtigen Futter den diversen Arten über den Winter helfen können, erläutert Inga Böttner. Danach beobachten wir auf einem Rundgang durch den Britzer Garten die Wintervögel in ihrem Lebensraum. Eine Veranstaltung der VHS Tempelhof-Schöneberg.
Sonnabend, 10.11.,10.00 - 12.15 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum,Entgelt: 6,66 €, erm. 4,83 €, Anmeldung: bei der VHS

Vom Kakao zur Schokolade
Schokolade ist lecker und zur Weihnachtszeit essen wir sie fast täglich. Mit Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren möchte Inga Böttner ergründen, wo Kakao wächst und was in der Schokoladenfabrik passiert, bis aus der bitteren Kakaobohne leckere Schokolade wird. Außerdem probieren wir ver-schiedene Sorten und stellen Schoko-Crossies her. Eine Veranstaltung der VHS Tempelhof-Schöneberg.
Sonnabend, 10.11.,13.00 - 15.15 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum
Entgelt: 6,66 €, erm. 4,83 € (für 1 Erw. und 1 Kind), Anmeldung: bei der VHS

Natur für Familien: Igel im Winterschlaf
Winterschlaf, Winterruhe oder dickes Winterfell: Tiere haben tolle Tricks, um den Winter zu überleben. Kathrin Scheurich erforscht mit Familien diese Strategien draußen und drinnen mit Spielen und Experimenten.
Sonnabend, 10.11.,14.00 - 16.00 Uhr
Ort: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum, Entgelt: Erw. 2,00 €, Kinder 1,00 €

Spätherbst im Park
Auch im Winter behalten einige Laubgehölze ihre Blätter und die Nadelgehölze kommen jetzt richtig zur Geltung. Beate Schö-nefeld erklärt die Arten und wie sie den Winter überstehen.
Sonntag, 11.11., 11.00 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €

Wintergäste im Britzer Garten
Jetzt sind im Britzer Garten ver-stärkt Vogelarten anzutreffen, die hier im Sommer kaum zu beobachten sind: die Winter-gäste wie Saatkrähen und Dohlen, Rot- und Wacholderdrosseln. Sie nutzen den Park als Winterquartier. Bernd Steinbrecher geht auf die Suche nach den gefiederten Gästen.
Sonntag, 18.11., 9.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Buckower Damm, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €

Natürlich kreativ: Landart
Im Herbst fällt im Britzer Garten viel Laub an, das Karin Rosenberg nutzen möchte, um daraus zusammen mit Erwachsenen ein gemeinsames Naturkunstwerk zu erstellen.
Sonntag, 18.11., 13.00 - 15.30 Uhr
Ort: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Entgelt: Erw. 4,00 €, Kinder 2,00 €

Natur für Senioren: Nebelkrähe, Elster und Co.
Dr. Friedrich-Karl Schembecker ist dieses Mal den Ra-benvögeln auf der Spur, von denen es in Berlin sechs Arten gibt. Ob wir alle sechs entdecken?
Mittwoch, 21.11., 11.00 - 12.30 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Mohriner Allee,Entgelt: 2,00 €

Naturgemäßer Obstbaumschnitt
Auch im Winter ruhen die Gartenarbeiten nicht komplett. Jetzt ist der Schnitt der Obst-bäume und -sträucher dran. Wie dieser fachgerecht durchgeführt wird, erläutert Dr. Friedrich-Karl Schembecker in einer Veranstaltung der Volkshochschule Neukölln.
Freitag, 23.11., 18.00 - 21.15 Uhr und Sonntag, 25.11.,11.00 - 15.00 Uhr
Ort: Kurt-Löwenstein-Haus, Karlsgartenstr. 6, 12049 Berlin, Raum 007, Entgelt: 27,00 €, erm. 15,00 €, Anmeldung: bei der VHS

Adventskränze und Geschenkewerkstatt
Vor dem 1. Advent können  Adventsgestecke oder  Ad-ventskränze sowie kleine, originelle Geschenke selbst gebastelt werden. Natur- oder Recyclingmaterial sind dafür die Grundlagen.
Sonntag, 25.11., 11.00 - 16.00 Uhr
Ort: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Entgelt: je Gesteck ab 3,00 €, je Werkstück ab 1,00 €

Guter Schnitt - Reiche Ernte
In einem Wochenendseminar erläutert Dr. Friedrich-Karl Schembecker, wann, warum und wie Obstgehölze geschnit-ten werden. Nach der Theorie am ersten Kurstag folgt am zweiten Tag die Praxis. Eine Veranstaltung der VHS Tempelhof-Schöneberg.
Freitag, 30.11., 18.00 - 20.00 Uhr und Sonntag, 2.12., 11.00 - 15.00 Uhr
Treffpunkt: VHS Tempelhof-Schöneberg, Barbarossaplatz 5, 10781 Berlin, Raum 118, Entgelt: 21,80 €, erm. 12,40 €, Anmeldung: bei der VHS

Copyright