September 2019

Spätsommerliches Vogelleben
Im Herbst ist noch lange nicht Schluss mit dem Gesang der Vögel. Ansgar Poloczek lauscht ihrem Gesang und lädt Vogel-liebhaber zu seinem Rundgang ein.
Sonntag, 1.9., 9.00 Uhr, Treffpunkt: Parkeingang Buckower Damm, Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Kunst und Biologie:  Rund um den Baum
Nicht jeder Baum lässt sich in Gemälden bestimmen. Ist es möglich, hat er vielleicht auch eine besondere symbolische Bedeutung. Ursula Müller und Thomas Hoffmann untersuchen die Baumdarstellungen in Gemälden.  Eine Veranstaltung der Staatlichen Museen zu Berlin
Sonnabend, 7.9., 11.30 - 13.30 Uhr, Ort: Gemäldegalerie, Kulturforum Potsdamer Platz, Entgelt: 6,00 €, zzgl. Eintritt

Giftig oder essbar?
Früchte vom Liguster, der Eberesche oder dem Pfaffen-hütchen sehen mit ihren leuchtenden Farben verlockend aus. Doch sind auch alle genießbar? Beate Schönefeld erläutert, welche Früchte Sie unbeschadet essen können.
Sonntag, 8.9., 11.00 Uhr, Ort: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Wildes und Kulturelles aus dem Hexengarten
Gesund, lecker und heilend. Unter diesem Motto steht die Führung mit Olaf Tetzinski durch den Hexengarten.
Freitag, 13.9., 17.00 - 18.30 Uhr, Treffpunkt: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum, Entgelt: Erw. 3,50 €, Kinder  2,50 €

Natur für Familien: Kleine Krabbeltiere ganz groß
In einer Handvoll Erde tummeln sich eine Million Lebewesen. Kathrin Scheurich nimmt mit Familien die schnellen Stein-kriecher, scheuen Saftkugler und süßen Schnecken unter die Lupe. Im Anschluss basteln wir eine Springspinne zum Mitnehmen.
Sonnabend, 14.9., 14.00 - 16.00 Uhr, Ort: Freilandlabor/Umweltbil-dungszentrum, Entgelt: Erw. 3,00 €, Kinder 2,00 €

Reger Flugbetrieb auf dem Tempelhofer Feld
Spätsommer auf dem Tempel-hofer Feld: Die Stare fangen an, sich in größeren Trupps für den Zug zu sammeln und manchmal kann man einen Habicht bei der Jagd beob-achten. Begleiten Sie Ansgar Poloczek auf seiner Tour.
Sonnabend, 14.9., 18.00 Uhr, Treffpunkt: Haupteingang Columbiadamm, rote Infosäule, Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Kommen und Gehen in der Vogelwelt
Viele Vogelarten bereiten sich jetzt auf die Reise in den Süden vor. Auf ihrem Weg dorthin legen sie gern im Britzer Garten einen Zwischenstopp ein, um Nahrung zu suchen. Bernd Steinbrecher will die Zugvögel dabei beob-achten.
Sonntag, 15.9., 10.00 Uhr, Treffpunkt: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum, Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Für Menschen mit Demenz: Essbar oder nicht?
Die Bäume und Sträucher hängen jetzt voll mit Früchten. Ob alle essbar sind und welche be-sonders gut schmecken, erläu-tert Dr. Friedrich-Karl Schembe-cker. Eine Veranstaltung des Malteser Hilfsdienstes e.V.
Dienstag, 17.9., 10.30 - 12.00 Uhr, Treffpunkt: Parkeingang Mohriner Allee, Entgelt: 5,00 € inkl. Parkeintritt, Anmeldung: Tel. 60 25 77 33

Natur für Senioren: Wilde Früchte
Jetzt sind an vielen Gehölzen Früchte zu entdecken, die recht lecker aussehen. Ob sie auch genießbar sind, verrät Dr. Frie-drich-Karl Schembecker.
Mittwoch, 18.9., 11.00 Uhr, Treffpunkt: Parkeingang Mohriner Allee, Entgelt: 2,50 €,


Natur für Kinder: Wind und Wetter

Zusammen mit Kindern zwi-schen 7 und 12 Jahren möchte Dirk Kuring Wind und Wetter erforschen. Wie entstehen über-haupt Wind und Regen? Wie misst man die Windgeschwin-digkeit? Und wie baut man mit einfachen Mitteln einen Dra-chen?
Sonnabend, 21.9., 13.00 - 16.00 Uhr, Ort: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum, Entgelt: 4,00 €, Anmeldung:Tel. 703 30 20

Kürbisfest
An diesem Tag dreht sich alles um den Kürbis. Viele Kürbis-sorten werden gezeigt, Tipps zur Verarbeitung gegeben und Köstlichkeiten aus Kürbis angeboten. Das Freilandlabor bietet Kürbisschnitzen und Basteln von Kürbisgestecken für Erwachsene und Kinder an.
Sonntag, 22.9., 12.00 - 18.00 Uhr, Ort: rund um den Festplatz

Für Menschen mit Demenz: Dahlienfeuer
Dr. Friedrich-Karl Schembecker zeigt die Vielfalt der Blüten-farben und -formen der Dahlien und erläutert ihre Pflegean-sprüche. Eine Veranstaltung des Malteser Hilfsdienstes e.V.
Dienstag, 24.9., 10.30 - 12.00 Uhr, Treffpunkt: Parkeingang Sangerhauser Weg, Entgelt: 5,00 € inkl. Parkeintritt, Anmeldung: Tel. 60 25 77 33

Wohin mit den Gartenabfällen?
Wie sich organische Abfälle in wertvollen Humus verwandeln lassen und was beim Kompos-tieren zu beachten ist, erläutert Dr. Friedrich-Karl Schem-becker. Eine Veranstaltung der VHS Pankow
Sonnabend, 28.9., 10.30 - 13.30 Uhr, Ort: VHS Pankow, Prenzlauer Allee 227, 10405 Berlin, Raum 302, Entgelt: 13,80 €, erm. 8,40 €, Anmeldung: bei der VHS

Familiennacht 2019:  Wind, Wind, himmlischer Gesell...
Wie entsteht Wind eigentlich? Wo kommt er her? Nachdem wir uns mit diesen Fragen beschäftigt haben, basteln wir uns eigene Flugobjekte, die wir anschließend auf dem ehema-ligen Tempelhofer Feld starten lassen. Als Clou werden wir un-sere Drachen leuchten lassen. Steffi Haubold lädt Familien mit Kindern zwischen 7 und 10 Jahren herzlich ein.
Sonnabend, 28.9., 17.00 - 19.30 Uhr, Treffpunkt: Haupteingang Columbiadamm, rote Infosäule, Entgelt: Erwachsene 5,00 €, Kinder 2,00 €, Anmeldung: Tel. 703 30 20

Copyright