Informationen


Die Koordinierungsstelle für Umweltbildung in Neukölln hat eine neue Mitarbeiterin!

Ab 1. Dezember 2021 wir Regina Höfele zusammen mit Maike Majewski die Koordinierungsstelle für Umweltbildung in Neukölln betreuen. Sie laden auch recht herzlich zum 2. Akteurstreffen am 8. Dezember 2021 von 15.00 bis 17.00 Uhr entweder in Präsenz oder per Videokonferenz recht herzlich ein, um über die Umweltbildungs-Projekte in Neukölln zu berichten und die Planungen für das kommende Jahr vorzustellen. Anmeldungen für das Treffen sind unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! herzlich willkommen.

Übrigens gibt es auf der Website www.umweltbildung-neukoelln.de einen Adventskalender mit tollen Umwelttipps.

 

 


 

Informationsstand KraeuterDas Freilandlabor Britz sucht Ihre Unterstützung!

Da jetzt wieder unser Veranstaltungsbetrieb begonnen hat und im Freien die Arbeiten wieder mit mehreren Personen möglich sind, suchen wir viele helfende Hände an unseren Standorten.

Umweltbildungszentrum im Britzer Garten:

- Unterstützung bei der Besucherbetreuung, vorrangig an den Wochenenden

- Unterstützung bei Veranstaltungen an den Wochenenden (z.B. Workshops, Kürbisfest)

- Basteln und andere kreatve Tätigkeiten

In der Ökolaube:

- Mitwirkung an der regelmäßigen Pflege des Gartens

- Besucherbetreuung donnerstags nachmittags und eventuell an den Wochenenden, um die Ökolaube an weiteren Tagen zu öffnen

Mitwirkung im Büro:

- Sortieren, Kopieren, Vorbereiten von Veranstaltungen

- Mitwirkung in der Öffentlichkeitsarbeit

- Entwickeln, Vorbereiten von Ausstellungen

Außerdem sind derzeit noch zweiStellen für den Bundesfreiwilligendienst frei.

Möchten Sie mehr zur ehrenamtlichen Arbeit wissen, geben wir Ihnen gerne Auskunft.

 


 

Jetzt neu: Unterrichtsmaterial und Rallyes finden Sie in unserem Downloadbereich!

 


 

Vorweihnachts- und Winterzeit im Freilandlabor

Auch in diesem Jahr haben wir unseren großen Adventskalender vor dem Umweltbildungszentrum aufgebaut.

Hinter 24 Türchen stecken Anregungen, Tipps und Wissenswertes rund um die Weihnachtszeit. Das jeweilige Türchen darf öffnen, wer morgens als erste*r unterwegs ist!

 

Unser beliebtes Fensterquiz ist seit Mitte Dezember ebenfalls erneuert und an die kalte Jahreszeit angepasst.

Bei 22 Fragen rund um das Umweltbildungzentrum können Groß und Klein ihr Wissen rund um die Weihnachts- und Winterzeit testen.

 

 

 

 

Copyright