Grün macht Schule

Seit 1983 besteht der Arbeitskreis „Grün macht Schule". Der Arbeitskreis informiert, berät und betreut Schulen und schulische Initiativen bei der Planung und Durchführung von Umweltprojekten, insbesondere bei der Schaffung und Gestaltung kindgerechter, naturnaher Freiflächen und ökologischer Lernorte auf Schulgeländen.

Schwerpunkte sind die Durchführung von regionalen und überregionalen Fortbildungsveranstaltungen und die Begleitung und Koordination von Planungs- und Bauprozessen in enger Kooperation mit Landschaftsplaner/innen und den beteiligten Verwaltungen und Organisationen. Oberste Prinzipien von „Grün macht Schule" sind die Hilfe zur Selbsthilfe und die Beteiligung der Lehrer/innen und insbesondere Schüler/innen, aber auch der Eltern und des Schulumfeldes an allen Phasen der Umgestaltung sowie die Integration der Schul(hof)projekte in den Lern- und Lebensalltag der Schüler/innen.

Statt großflächiger, übersichtlicher, aber erlebnisarmer Schulhöfe entstanden in den letzten Jahren mit Unterstützung von „Grün macht Schule" in Berlin immer mehr kleinräumige, mit fantasievollen künstlerischen Objekten, Spiel-, Bewegungs- und Kommunikationsangeboten angereicherte Schulhöfe, die auch außerhalb der Schulzeit genutzt werden können.

Grün macht Schule ist auch auf internationaler Ebene aktiv. Es ist Mitglied des Zusammenschlusses von internationaler Institutionen und Planungsexperten "Schoolyard Diversity", die sich dafür einsetzen, dass Freiflächen für Kine der und Jugendlichen ökologisch, kind-und jugendgerecht gestaltet werden. Ebenso sollen Kinder und Jugendliche an der Planung und Umsetzung aktiv beteiligt werden.

Der Arbeitskreis Grün macht Schule ist ein gemeinsames Projekt der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft (SenBJW) und des Fördervereins Freilandlabor Britz e.V. Im Team arbeiten ein Landschaftsarchitekt, drei Lehrer der Pädagogischen Beratungsstelle der SenBJW und einer Verwaltungsangestellten zusammen.

Weitere Informationen zu „Grün macht Schule“ erhalten Sie unter
www.gruen-macht-schule.de oder als Download Flyer Grün macht Schule

 

 

 

Grün macht Schule Kindergarten

Seit mehreren Jahren berät und betreut Grün macht Schule auch Projekte zur Umgestaltung der Freiflächen an Kindertagesstätten. Auch hier werden als Service Beratungen, Führungen,Vorträge und Fortbildungsveranstaltungen, auch in Kooperation mit der Unfallkasse Berlin, angeboten. Seit 2012 besteht das Förderprogramm "Grün macht Schule-KinderGarten". 

2018 ist das Förderprogramm in die Trägerschaft des Freilandlabors Britz e.V. gekommen. Kindertagesstätten haben hier die Möglichkeit, für die Umgestaltung ihrer Kitafreiflächen eine Anschubfinanzierung zu erhalten.

Weitere Informationen zu "Grün macht Schule- Kindergarten" erhalten Sie unter www.gruen-macht-schule-kindergarten.de

oder als Download Flyer Grün macht Schule-Kindergarten

Copyright