Juli

Liebe Naturfreundinnen und Naturfreunde,
Ab Mitte Juni nehmen wir unser Veranstaltungsprogramm auf. Wegen der Einschränkungen zur Bekämpfung des Corona-Virus gibt es leider Auflagen, die wir einhalten müssen und bitten dafür um Ihr Verständnis.
Alle Führungen finden nur im Freien statt. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 10 Personen begrenzt. Es muss eine Teilnehmendenliste mit Angabe des Namen, Adresse, Telefonnummer geführt werden. Bei Auftreten eines Infektionsfalls muss sie den Gesundheits-behörden zur Verfügung gestellt werden. Nach 4 Wochen werden die Daten gelöscht. Während der Füh-rung besteht eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes, und der Abstand von 1,5 m muss eingehalten werden.
Am Tag der Veranstaltung gelten die aktuellen Berliner Kontaktbestimmungen wegen der Corona-Pandemie.
Wir würden uns freuen, Sie bei unseren Veranstaltun-gen wieder begrüßen zu können.

Vogelwelt im Sommer
Viele Jungvögel sind jetzt groß. Die Männchen üben sich im Gesang. Lauschen Sie mit Bernd Steinbrecher den Gesangsversuchen.
Sonntag, 5.7., 9.00 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum
Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Wildkräuter
Im Garten sind sie nicht be-liebt. Aber viele sind essbar, einige haben sogar eine heilende Wirkung. Olaf Tetzinski klärt auf.
Sonntag, 5.7., 14.00 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/
Umweltbildungszentrum
Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Natur für Senioren: Was-sertieren auf der Spur
Mit Becherlupen geht Renate Weidenhammer-Schwittay zu den Teichen, um kleine Lebe-wesen, z. B.  Wassermilben und Rückenschwimmer zu erforschen.
Mittwoch, 8.7., 11.00 - 12.30 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Mohriner Allee,
Entgelt: 2,50 €

Naturspaziergang am Morgen
Ursula Müller zeigt Wild- und Gartenpflanzen im Britzer Garten und natürlich auch die Tierwelt, die zu beobachten ist.
Sonntag, 12.7., 9.30 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum
Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Exotische Gehölze
Eisenholz-, Tulpenbaum und andere exotischen Gehölze zeigt Beate Schönefeld auf ihrem Rundgang durch den Britzer Garten.
Sonntag, 12.7., 12.00 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum
Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Natur für Familien: Insekten der Wiese
Kathrin Scheurich entdeckt mit Familien Schmetterlinge und Heuschrecken auf der Wiese.
Sonnabend, 25.7.,14.00 - 16.00 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum
Entgelt: Erw. 3,00 €, Kinder 2,00 €, Anmeldung:Tel.703 30 20 3020  oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Pflanzen bestimmen wie die Profis
Mit Inga Böttner lernen Sie die Pflanzenbestimmung mit Bestimmungsschlüsseln. Schwerpunkt sind die Korb-blütler. Eine Veranstaltung der VHS Tempelhof-Schö-neberg
Sonnabend, 25.7., 11.00 - 14.00 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum
Entgelt: 8,00 €, erm. 5,50 €, Anmeldung: bei der VHS

Blüten und ihre Bestäuber
Blüten werden je nach ihrem Aufbau von unterschiedlichen Insekten besucht. Beate Schönefeld erklärt die Zusammenhänge zwischen Blüten und ihren Bestäubern.
Sonntag, 26.7., 11.00 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum
Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Copyright