Juni

Liebe Naturfreundinnen und Naturfreunde,
Ab Mitte Juni nehmen wir unser Veranstaltungspro-gramm auf. Wegen der Einschränkungen zur Bekäm-pfung des Corona-Virus gibt es leider Auflagen, die wir einhalten müssen und bitten dafür um Ihr Verständnis.
Alle Führungen finden nur im Freien statt. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 10 Personen begrenzt. Es muss eine Teilnehmendenliste mit Angabe des Namen, Adresse, Telefonnummer geführt werden. Bei Auftreten eines Infektionsfalls muss sie den Gesundheitsbehörden zur Verfügung gestellt werden. Nach 4 Wochen werden die Daten gelöscht. Während der Führung besteht eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes, und der Abstand von 1,5 m muss eingehalten werden.
Am Tag der Veranstaltung gelten die aktuellen Berliner Kontaktbestimmungen wegen der Corona-Pandemie.
Wir würden uns freuen, Sie bei unseren Veranstaltun-gen wieder begrüßen zu können.

Wilde Medizin
Manuela Wächter zeigt Sauerampfer, Schafgarbe, Spitzwegerich und andere Wildkräuter und erklärt ihre heilende Wirkung.
Sonntag, 14.6., 14.00 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum
Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Wasservögel und ihre Jungen
Auf dem See des Britzer Gartens sind jetzt Haubentau-cher, Blessrallen und andere Wasservögel mit ihren Jun-gen zu beobachten. Bernd Steinbrecher erklärt die verschiedenen Arten.
Sonntag, 21.6., 9.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Buckower Damm
Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Natur für Familien: Das Leben im Boden
Kathrin Scheurich lädt Familien ein, das Leben im Boden zu erforschen. Sie schaut nach Asseln, Schnecken, Regenwürmern und Tausendfüßern und erklärt, was sie fressen und andere spannende Phänomene.
Sonnabend, 27.6., 14.00 - 16.00 Uhr
Ort: Freilandlabor/Umwelt-bildungszentrum
Entgelt: Erw. 3,00 €, Kinder 2,00 €, Anmeldung:
Tel. 703 30 20 o. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!





Copyright