März

Wichtiger Hinweis!

Bei allen Veranstaltungen gilt die jeweils aktuelle SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung des Landes Berlin. Daher müssen wir uns Änderungen der Vorgaben für die Teilnahme an Veranstaltungen vorbehalten.

Bitte informieren Sie sich vorher bei uns über die Rahmenbedingungen für die Teilnahme an den Veranstaltungen.


 

Enten im Britzer Garten
Nur wenn die Gewässer eisfrei sind, können wir viele durchziehende Wasservogelarten entdecken. Sind die Seen aber noch zugefroren, will Bernd Steinbrecher die heimische Vogelwelt bei der Nahrungssuche beobachten.
Sonntag, 6.3., 9.00 - 10.30 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Buckower Damm, Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Natur nur für Kinder: Wunderwelt Wasser
Ohne Wasser wäre ein Leben auf der Erde nicht möglich. Gemeinsam mit Kindern zwischen 7 und 11 Jahren werden wir eine Wasserquelle erforschen, einen Wasserfilter bauen und spielerisch die Bedeutung von Wasser kennenlernen.
Sonnabend, 12.3., 12.00 - 15.00 Uhr
Ort: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum,  Entgelt: 4,00 €, Anmeldung: Tel. 030/703 30 20, Tel. 030/700906-736 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Krötenwanderung im Britzer Garten
Während eines Kontrollgangs an den Krötenzäunen stellt Inga Böttner die häufigsten Berliner Amphibien-Arten und ihre Lebensweise vor. Eine Veranstaltung der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonnabend, 19.3., 9.30 - 11.30 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Entgelt: 6,55 €, erm. 4,78 €, Anmeldung: bei der VHS

Natur für Familien: Frühlingsboten
Die Tier- und Pflanzenwelt verraten es: Der Frühling kommt! Familien gehen mit Kathrin Scheurich auf einen Streifzug durch den Britzer Garten. Danach wird ein Büchlein mit Frühlingsboten gebastelt.
Sonnabend, 19.3., 14.00 - 16.00 Uhr
Ort: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Entgelt: Erwachsene 3,00 €, Kinder 2,00 €, Anmeldung: Tel. 030/703 30 20, Tel. 030/700906-736 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Durchzügler im Britzer Garten
Der Vogelzug ist in vollem Gange. Gut zu beobachten sind Gänse und Kraniche. Vielleicht sind auch einige Singvogelarten bereits eingetroffen. Bernd Steinbre-cher lädt zu einer Exkursion durch den Park ein, um die Durchzügler zu beobachten.
Sonntag, 20.3., 9.00 - 10.30 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Buckower Damm, Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Amphibien unterwegs
Grasfrösche, Erdkröten und Molche beginnen bereits im März mit der Wanderung zu den Laichgewässern. Beglei-ten Sie Renate Weidenham-mer-Schwittay auf dem Kon-trollgang am Krötenzaun und erfahren Sie, welche Arten im Britzer Garten derzeit auf der Wanderung sind.
Sonnabend, 26.3., 9.00 - 10.30 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Frühlingsboten im Britzer Garten
Winterlinge, Märzenbecher, Krokusse und Blausterne blühen jetzt. Sie zeigen uns, dass der Frühling da ist. Beate Schönefeld geht im Park auf die Suche nach Frühlingsboten.
Sonntag, 27.3., 11.00 - 12.30 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Waschbären erobern die Stadt
Kaum jemand bekommt den Kleinbären mit der Zorromaske bislang zu Gesicht. Carolin Weh stellt den tierischen Neubürger in einem Vortrag vor und gibt Tipps für ein friedliches Zusammenleben. Wir suchen dann im Park auch nach Spuren des Waschbären.
Sonntag, 27.3., 14.00 - 15.30 Uhr
Ort: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €, Anmeldung: Tel. 030/703 30 20, Tel. 030/700906-736 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Copyright