August 2019

Kunst und Biologie:  Rund um den Sommer
Wie stellt man den Sommer dar? Ursula Müller und Thomas Hoffmann gehen den zahlreichen Möglichkeiten nach. Dabei darf Ceres, die römische Göttin des Acker-baus, nicht fehlen. Die Jahreszeit charakterisiert sich auch durch bestimmte Früchte, Blumen und durch ein besonderes Licht. Eine Veranstaltung der Staatlichen Museen zu Berlin
Sonnabend, 3.8., 11.30 - 13.30 Uhr, Ort: Gemäldegalerie, Kulturforum Potsdamer Platz, Entgelt: 6,00 €, zzgl. Eintritt

Natur für Familien: Flugakrobaten auf dem Tempelhofer Feld
Ausgestattet mit Ferngläsern und Bestimmungsbögen beobachtet Steffi Haubold mit Familien die bunte Vogelschar bei der Jagd nach Insekten, beim Sing- oder Rüttelflug.
Sonnabend, 3.8., 14.00 - 16.00 Uhr, Treffpunkt: Haupteingang Columbiadamm, rote Infosäule, Entgelt: Erw. 3,00 €, Kinder 2,00 €

Hochsommer auf dem Tempelhofer Feld
Von der Feldlerche bis zum Mauersegler: Noch sind alle Vogelarten auf und über dem Tempelhofer Feld zu entdecken. Gehen Sie mit Ansgar Poloczek auf eine Vogel-Beobachtungstour.
Sonntag, 4.8., 8.00 Uhr, Treffpunkt: Haupteingang Columbiadamm, rote Infosäule, Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Wasservögel im Britzer Garten
Enten, Blessrallen und Graugänse sind zum Teil immer noch im Familienverband auf dem See unterwegs. Lernen Sie mit Bernd Steinbrecher die Lebensweisen der verschiedenen Arten kennen.
Sonntag, 4.8., 10.00 Uhr Treffpunkt: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum, Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Natur für Senioren: Wildkräuter
Spitzwegerich, Schafgarbe und Nachtkerze sind nicht einfach nur Wildkräuter. Man kann sie auch essen. Mit Dr. Friedrich-Karl Schembecker geht es auf die Suche nach Wildkräutern.
Mittwoch, 7.8., 11.00 - 12.30 Uhr, Treffpunkt: Parkeingang Mohriner Allee, Entgelt: 2,50 €

KräuterVerFührungen auf dem Tempelhofer Feld
Kräuter werden auf der Führung mit Olaf Tetzinski nicht nur bestimmt, sondern dürfen auch probiert werden.
Freitag, 9.8., 17.00 - 19.00 Uhr, Treffpunkt: Haupteingang Columbiadamm, rote Infosäule, Entgelt: Erw. 3,50 €, Kinder 2,50 €

Natur für Familien: Blütenzauber und Bienensummen
Auf welchen Blumen tummeln sich die meisten Tiere? Welche Blüten können wir essen? Bei einer Entdeckungstour beantwortet Kathrin Scheurich diese und andere spannenden Fragen mit Experimenten und Spielen. Im Anschluss stellen wir Samenkugeln für den Blü-tenzauber vor der eigenen Haustür her.
Sonnabend, 10.8., 14.00 - 16.00 Uhr, Ort: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum, Entgelt: Erw. 3,00 €, Kinder 2,00 €

Pflanzen am Wegesrand
Hier wachsen eher unscheinbare Pflanzen wie Hornklee oder Vogelwicke. Beate Schönefeld erläutert, wie sich die Wildpflanzen anhand einfacher Merkmale bestimmen lassen.
Sonntag, 11.8., 11.00 Uhr, Ort: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Für Menschen mit Demenz: Blütenpracht der Stauden
Dr. Friedrich-Karl Schem-becker erläutert die verschiedenen Staudenarten im Karl-Foerster-Staudengarten. Eine Veranstaltung des Malteser Hilfsdienstes e.V.
Dienstag, 13.8., 10.30 - 12.00 Uhr, Treffpunkt: Parkeingang Sangerhauser Weg, Entgelt: 5,00 € (inkl. Parkeintritt), Anmeldung:Tel. 60 25 77 33

Ende der Brutsaison
Die Brutzeit ist fast vorbei, die meisten Jungvögel sind in-zwischen erwachsen und unabhängig von den Eltern. Beobachten Sie mit Ansgar Poloczek die sommerliche Vogelwelt.
Sonntag, 18.8., 9.00 Uhr, Treffpunkt: Parkeingang Buckower Damm, Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Mauersegler und Schwalben adé/Tempelhofer Feld
Jetzt machen sich die Mauersegler schon auf den Weg in den Süden. Auch die Schwal-ben verlassen bald die Stadt. Beobachten Sie mit Ansgar Poloczek die letzten Langstreckenzieher und Nahrungsgäste auf dem Tempelhofer Feld.
Sonnabend, 17.8., 19.00 Uhr, Treffpunkt: Haupteingang Columbiadamm, rote Infosäule, Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Mitmachwerkstatt: Mit Pflanzenfarben malen
Mahonienbeeren, Sonnenblumen und Gladiolen liefern viele schöne Farben zum Ma-len. Wir laden Erwachsene und Familien herzlich ein, bunte Blumenbilder mit uns zu gestal-ten.
Sonntag, 18.8., 12.00 - 16.00 Uhr, Treffpunkt: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Porzellan und Botanik
In der Porzellan- und Fayence-Abteilung des Kunstgewerbe-museums stellen die Kuratorin Dr. Claudia Kanowski und Ursula Müller Blumendekore auf Porzellan vor und verbin-den kunstgeschichtliche mit botanischen Beobachtungen.
Donnerstag, 22.8.,16.30 - 17.30 Uhr, Ort: Kunstgewerbemuseum SMB, am Kulturforum, Entgelt: 4,00 €, zzgl. Eintritt 8,00 €, erm. 4,00 €

Kräuterapotheke aus Wald und Wiese
Welches Kraut hilft gegen welches Leiden? Welche Medi-zin kann man selbst herstellen? Fragen, auf die Manuela Wächter Antworten hat.
Sonntag, 25.8., 14.00 Uhr, Treffpunkt: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Entgelt: 3,50 €, erm. 2,50 €

Natur für Kinder: Gibt es Einhörner wirklich?
Zusammen mit Kindern zwischen 7 und 12 Jahren möchten Alicia Bania, Karo Nasaev und Dirk Kuring spielerisch ergründen, was hinter dem Einhorn-Kult steckt.
Sonnabend, 31.8.,13.00 - 16.00 Uhr, Ort: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum, Entgelt: 4,00 €, Anmeldung: Tel. 703 30 20





Copyright