Februar

Kunst und Biologie: Das späte Mittelalter im Süden Europas
Heute werden Pflanzen und Tiere in Gemälden um ihrer Schönheit Willen wahrgenom-men. Doch ihre Darstellung hat eine symbolische Bedeutung, die Ursula Müller und Thomas Hoffmann erörtern. Eine Veranstaltung der Staatlichen Museen zu Berlin
Sonnabend, 2.2., 11.30 - 13.30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie, Kulturforum Potsdamer Platz, Entgelt: 10,00 €, zzgl. Eintritt

Gehölze im Winter bestimmen
Gehölze lassen sich auch im Winter bestimmen, wenn sie keine Blätter tragen. Beate Schönefeld erläutert, welche Merkmale bei der Bestimmung behilflich sind.
Sonntag, 3.2., 14.00 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €

Spurensuche
In einem Ferienworkshop  gehen Alicia Bania, Dirk Kuring und Karolina Nasaev mit Kindern zwischen 7 und 12 Jahren im Britzer Garten auf Spurensuche und finden heraus, von welchen Tieren sie stammen.
Mittwoch, 6. Februar 2019 von 9.30 Uhr - 14.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Buckower Damm, Teilnahmegebühr: 8,00 € inkl. Getränke und Parkeintritt, Verpflegung bitte selbst mitbringen.Anmeldung: Tel. 703 30 20 oder This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Vögel im Winter
Nahrungssuche ist die Haupt-beschäftigung der Vögel im Winter. Bernd Steinbrecher lädt zu einem vogelkundlichen Spaziergang ein, auf dem er die Vögel bei der Suche nach Nahrung beobachten will.
Sonntag, 10.2., 10.00 Uhr
Treffpunkt: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €

Naturgemäßer Obstbaumschnitt
Dr. Friedrich-Karl Schembecker erklärt verschiedene Obstbaumschnitttechniken, die am 2. Kurstag in die Praxis umgesetzt werden. Eine Veranstaltung der VHS Neukölln
Freitag, 15.2., 18.00 - 21.15 Uhr und Sonntag, 17.2., 11.00 - 15.00 Uhr
Ort: Kurt-Löwenstein-Haus, Karlsgartenstr. 6, 12049 Berlin, Raum 007, Entgelt: 30,00 €, erm. 16,50 €, Anmeldung: bei der VHS

Natur für Familien: Vögel und Federmasken
Mit Kathrin Scheurich können Familien die Wintervögel beobachten. Im Anschluss an den Streifzug bauen wir hübsche Federmasken zum Mitnehmen.
Sonnabend, 16.2., 14.00 - 16.00 Uhr
Ort: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum, Entgelt: Erw. 2,00 €, Kinder 1,00 €

Schönes aus Wolle
Mit Wolle wollen wir nützliche und dekorative kleine Dinge filzen oder gestalten. Erwachsene und Kinder sind herzlich zu dem Workshop eingeladen.
Sonntag, 17.2., 12.00 - 15.00 Uhr
Ort: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum, Entgelt: ab 2,00 € je Werkstück

Naturgemäßer  Obstbaumschnitt
Für die üppige Ernte ist der Schnitt im Winter wichtig. Tipps dazu gibt Dr. Friedrich-Karl Schembecker in der zweitägigen Veranstaltung der VHS Pankow
Sonnabend, 23.2. und Sonntag, 24.2., jeweils 10.30 - 13.30 Uhr
Ort: VHS Pankow, Schulstr. 29, 13187 Berlin, Raum 103,Entgelt: 23,00 €, erm. 13,00 €, Anmeldung: bei der VHS

Kohl-, Blau- und Schwanzmeise
Meisen schließen sich im Winter zu Schwärmen zusammen, um bei der Nahrungssuche erfolgreicher zu sein. Ansgar Poloczek möchte die Zusammensetzung der Meisenschwärme erfassen und die Vögel an Futterplätzen beobachten.
Sonntag, 24.2., 9.00 Uhr
Treffpunkt: Parkeingang Buckower Damm, Entgelt: 3,00 €, erm. 2,00 €

Geschichten vom Eichhörnchen und Fuchs
Zuerst unternehmen wir mit Familien (Kinder zwischen 4 und 8 Jahren) einen Beobachtungs-Streifzug durch den Britzer Garten und anschließend liest Gilles Chevalier in einer gemütlichen Runde spannende Geschichten über das Eichhörnchen und den Fuchs vor.
Sonntag, 24.2., 14.00 Uhr
Ort: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum,Entgelt: Familien 5 €

Natur für Senioren: Kleine Knospen ganz groß
Mit Dr. Friedrich-Karl Schembecker können Sie Knospen von verschiedenen Bäumen einmal ganz genau anschauen und ihren inneren Aufbau untersuchen.
Mittwoch, 27.2., 11.00 - 12.30 Uhr
Ort: Freilandlabor/Umweltbildungszentrum, Entgelt: 2,00 €


 

Copyright