Kinder und Familie - Britzer Garten

Natur für Kinder

Früh übt sich, wer später ein Naturforscher werden will. Beim monatlichen Workshop können Kinder die Natur entdecken und erforschen. Bei Wind und Wetter gehen die Entdecker im Alter von 7 bis 11 Jahren in den Britzer Garten und beschäftigen sich mit den Tieren und Pflanzen im Park. Spinnennetze aufspüren, die Lebewesen in den Teichen bestimmen oder Vögel im Winter beobachten gehören zum Themenspektrum. Es werden auch Experimente zu den Themen Luft, Wasser, Feuer etc. angeboten. Betreut werden die Kinder von den Praktikantinnnen und Praktikanten des Freiwilligen Ökologischen Jahres und des Bundesfreiwilligendienstes.

 

Ferienworkshops

Einen ganzen Tag oder mehr in der freien Natur spielen, entdecken und auch bauen, können Kinder ab 6 Jahren bei den Ferienworkshops. Im Britzer Garten werden Teichtiere, Schnecken, Bodentiere erforscht oder Experimente mit Erde, Wasser, Feuer oder Luft durchgeführt.

Kindergeburtstage

Es muss nicht immer Kino sein! Bei einem Geburtstag mit dem Freilandlabor können Kinder ab 7 Jahren auf spannende und spielerische Art die verschiedenen Naturphänomene erforschen.

Es gibt die Möglichkeit eine angeleitete Forschertour durch den Britzer Garten zu unternehmen. Sie kann 1,5 Zeitstunden oder 2 Zeitstunden dauern.Die Kosten betragen für 1,5 Std. 60 € (zzgl.Parkeintritt) und für die Dauer von 2 Zeitstunden 80,00 € (zzgl.Parkeintritt). Eine Terminabsprache sollte möglichst 3 Wochen vorher erfolgen.

Die Natur im Britzer Garten kann auch ohne einen Experten bei einer Geburtstagsrallye durch den Park entdeckt werden, auf der Kinder ab 7 Jahren mit Erwachsenen selbstständig auf Forschertour gehen. Der Korb für die Forschertour kann gegen eine Gebühr von 25 € vom Freilandlabor Britz nach vorheriger Terminvereinbarung entliehen werden.

Ansprechpartnerin: Annegret Tausch, Tel. 030 / 700 906-738 und E-Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Eltern-Kind-Veranstaltungen

Eine Entdeckungsreise durch die Nacht unternehmen, bei der man Fledermäuse beobachten kann oder den Unterschieden zwischen Hummeln, Hornissen und Wespen auf die Spur kommen: Das können Erwachsene und Kinder gemeinsam bei den Veranstaltungen, die das Freilandlabor an den Wochenenden anbietet. Einmal monatlich findet die Veranstaltung "Natur für die Familie" im Britzer Garten und auf dem Tempelhofer Feld statt. Weitere Familienveranstaltungen werden zu jeder Jahreszeit in Kooperation mit den Volkshochschulen Neukölln und Tempelhof-Schöneberg angeboten.

Zum aktuellen Programm

 

Copyright